OSHO Lachen & Meditation

Sonntag, 16.6. 2019

8:30 Beginn mit OSHO Dynamischer Meditation

10:30 - 17:00 Lachen & Meditation

Mit Vatayana*

An diesem Tag koennen wir Lachen als Moeglichkeit erfahren um zum Hoechsten zu gelangen so wie Osho es hier beschreibt:

 

 

…..it has … to be understood about laughter that it is of three types.

One, when you laugh at someone. This is the meanest, the lowliest, very ordinary and vulgar – when you laugh at somebody else’s cost. This is violent, aggressive, insulting. Deep down there is a revenge.

 

"Secondly, when you laugh at yourself. This is worth achieving, this is cultured, and the man who can laugh at himself is valuable. He has risen above vulgarity, he has risen above low instincts – hatred, aggression, violence.

 

"And thirdly, the highest laughter, which is not about anybody – neither the other nor oneself. The third is just cosmic, you laugh at the whole situation as it is. The whole situation as it is, is absurd – no purpose in the future, no beginning in the beginning. The whole situation of existence is such that if you can see the whole – such a great vastness, an infinite vastness, moving to no fixed purpose, moving to no goal; so much going on without leading anywhere; nobody in the past to create it, nobody in the end to finish it; a whole cosmos, and moving so beautifully, so systematically, so rationally – if you can see this whole cosmos, then a laughter arises.

 

 

"If you can learn the second, the third will not be far ahead, soon you will reach the third. Leave the first laughter, that is degrading. But almost ninety-nine percent of the time you laugh the first one. Much courage is needed to laugh at oneself, much confidence is needed to laugh at oneself. For the spiritual seeker, even laughter should become a part of sadhana. Remember not to laugh the first laughter, remember to laugh the second – and remember to reach the third."

 

Osho, Vedanta: Seven Steps to Samadhi, #15

Kursgebühr € 65,-

Dies beinhaltet auch am Morgen die OSHO Dynamische Meditation (8:30)

 

 

*Vatayana:

Heilpädagogin, Seminarleiterin, Körpertherapeutin. Langjährig Osho-Meditationsbegleiterin. Koordinatorin von Osho Global Connections im O.I.M.R. Pune, Indien. Schwerpunkte: OSHO Meditative Therapien, Durchführung und Trainingsleitung; individuelle Lebensberatung in Einzelsitzungen.

Sie ist international tätig.

Weitere Info und Anmeldung per Mail: info@osho-leela-muenchen.org

OSHO Mystik Rose

Sonntag, 11. bis Samstag 31. August 2019

21 Abende von 19:00 - 21:00 - drei Stunden täglich

Mit Taru

Sieben Abende alles Lachen zulassen, sieben Abende alle Tränen,
sieben Abende in Stille sitzen.

  *  *  *
„Die Mystic Rose, unser eigentliches Sein, blüht nicht in Gärten oder Wäldern oder im Himalaya.
Sie blüht in unserem eigenen Bewusstsein.
Es ist ein anderer Name, ein symbolischer Name für das Erblühen der Schönheit unseres Bewusstseins – mit Duft, mit Zartheit, mit Freude, mit einem Tanz.“
 
  „Tränen werden dir alle Agonie nehmen, die in dir verborgen ist, und Lachen wird dir alles nehmen, was deine Ekstase hindert.“
 
„Der dritte Schritt ist Stille. Ich habe es „Der Beobachter auf den Bergen“ genannt. Werde so still, als wärst du allein auf der Spitze eines Himalaya- Gipfels – völlig still und allein, nur beobachten, zuhören, sensitiv, aber still.

 

Osho: Meditation The First and Last Freedom S. 115 ff

 Möglichkeiten für die Teilnehmer:
- Im Urlaub - oder als "After Work"-Meditation: Eine neue Erfahrung, frei zu sein.
 

Kursgebühr: € 350,-

Weitere Info und Anmeldung per Mail: info@osho-leela-muenchen.org, Kontaktanfrage (siehe Fusszeile)
oder Taru anrufen 
01577-7218899

OSHO NO MIND

Samstag, 28. September bis Freitag, 4. Oktober 2019

7 Abende von 19:00 - 21:00

Meditative Therapie mit Kali

Einführung und Erläuterung von Taru

Der Ablauf:

  •  In der ersten Stunde sprechen wir „gibberisch“ - Sprachen, die du nicht kennst - kein Wort der Muttersprache oder irgendeiner anderen Sprache. „For the first time have a freedom, the same as all the birds have.” „Entleere deinen Verstand von allem Müll.”

  • Die zweite Stunde: Stille. Du sitzt entspannt mit geschlossenen Augen.


Diese meditative Therapie befreit von Stress und Spannungen, von unterdrückten Emotionen und nicht ausgedrückten Gefühlen. Es geht dabei um Entlastung des Gehirns und gleichzeitig um die Erfahrung eines entspannten inneren Raumes, einem Gefühl von Befreiung, einem neuen Zugang zu sich selbst und zur Meditation.

Learning by doing - Learning by experiencing - Being responsible for oneself.

Diese meditative Therapie wurde von Osho entwickelt und - wie alle drei weiteren meditativen Therapien - (OSHO Mystic Rose, OSHO Born again, OSHO Erinnere dich an die vergessene Sprache…)

mit zahllosen Teilnehmern aus aller Welt, erfolgreich erprobt.
 

Herzlich willkommen - als neuer Teilnehmer – oder - zu einem weiteren Mal der Teilnahme.

Die OSHO meditativen Therapien:

  • sind energetischen Methoden, die den intensiven individuellen Einsatz jedes Teilnehmers erfordern und die Entfaltung seiner Energie unterstützen und fördern;

  • mit vollem Einsatz jedes Teilnehmers und Präsenz des Begleiters können eine Synchronizität unter allen Beteiligten bewirken: jeder kann individuell tiefer in den eigenen Prozess gelangen und ein Schmelzen erleben;

  • eine Interaktion spielt dabei nur eine geringe Rolle – es geht um Erfahren von Unabhängigkeit und gleichzeitig um Verbundenheit mit allen Teilnehmern.

 

Verschiedene Stellen aus: MEDITATION The First and Last Freedom. OSHO International Foundation, 2013.


 
Kursgebühr: € 140,-

Weitere Info und Anmeldung per Mail: info@osho-leela-muenchen.org, Kontaktanfrage (siehe Fusszeile)
oder Taru anrufen 
01577-7218899

Adresse:

Albert-Rosshaupter-Str. 104  Rgb.     

81369 München 

 

Tel:  089 53887226

Email: info@osho-leela-muenchen.org

Kontaktformular

Beim "absenden" werden alle Daten aus dem Formular als mail an uns (info@osho-leela-muenchen.org) gesendet.

Sie erklären sich hiermit mit dieser Datenübermittlung einverstanden sofern Sie "absenden" drücken.

  • Facebook Social Icon